DSGVO

Die Tätigkeit unseres Unternehmens steht im Einklang mit der Verordnung des Europäischen Parlaments und des EU-Rates 2016/679.


Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Firma EL-Piast Sp. z o.o. ul. Marszałka Józefa Piłsudskiego 74, 50-020 Wrocław, E-Mail: administrator.danych@el-piast.com, Tel.: +48 71 721 82 03

basierend auf Art. 6 Par. 1, Punkte b, d und f, Art. 7 und Kunst. 13 ALLGEMEINE VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (DSGVO)WE. Als Administrator Ihrer Daten teilen wir Ihnen mit, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Firma EL-Piast Sp. z o.o. ul. Marszałka Józefa Piłsudskiego 74, 50-020 Wrocław, E-Mail: administrator.danych@el-piast.com, Tel.: +48 71 721 82 03, für den mit der Gesellschaft geschlossenen Vertrag über die Erbringung einer Dienstleistung, an der der unsere Kunden beteiligt ist (die betroffene Person) oder auf Verlangen des Kunden (betroffene Person) vor dem Abschluss des Leistungsvertrages in einer Dienstleistung tätig zu werden, erforderlich ist

Personenbezogene Daten werden von EL-Piast EL-Piast Sp. z o.o. ul. Marszałka Józefa Piłsudskiego 74, 50-020 Wrocław, E-Mail: administrator.danych@el-piast.com, Tel.: +48 71 721 82 03 für Zwecke, die sich auf die Geschäftstätigkeit der Gesellschaft beziehen, einschließlich:
Annahme, Prüfung und Analyse des Bestellformulars,
Kontaktaufnahme mit Kunden im Rahmen der Überprüfung des vom Kunden übermittelten Bestellformulars,
Registrierung der Serviceanfrage und ihrer Implementierung,
Durchführung von Serviceaktivitäten,
, Durchführung von Aktivitäten im Zusammenhang mit der Implementierung von BMS-Systemen, Starten von Automatisierungssystemen, Konfigurieren von Automatisierungssystemen,
Archivieren von Datensätzen, Beschwerden, Berücksichtigung von Beschwerden,
, Akzeptanz der Teilnahme des Kunden an der Schulungen,
, Kontaktaufnahme mit Kunden im Zusammenhang mit der geplanten Teilnahme an Schulungen,
Marketing des Unternehmens, z. B. Versenden von Informationen über Werbeaktionen und neue Produkte und Dienstleistungen, die im Rahmen der Geschäftstätigkeiten des Unternehmens per E-Mail durchgeführt werden (in Form von Informations-E-Mails, Kurzmitteilungen oder Telefongesprächen),
Annahme, Prüfung und Kontaktaufnahme mit dem Kandidaten für die Stelle, an die er die Bewerbungsunterlagen gesendet hat, gespeichert.

Der Administrator trifft keine automatisierten Entscheidungen, darunter erstellt er auch keine Profilierung, wie im Art. 22 DSGVO erwähnt wurde.

Als Datenverwalter teilen wir gleichzeitig mit, dass das Kriterium für die Festlegung des Zeitraums, für den die personenbezogenen Daten unserer Kunden gespeichert und verarbeitet werden, die individuelle Beurteilung des Datenverwalters in Bezug auf den Zeitpunkt ist, zu dem der Kunde zuletzt einen Servicevertrag oder einen Kauf- und Verkaufsvertrag abgeschlossen hat. Wenn der Vertrag über die Ausführung einer anderen Dienstleistung/eines Kaufs nicht innerhalb von 5 Jahren nach der letzten Leistung abgeschlossen wurde, können personenbezogene Daten vom Administrator gelöscht werden.

Jede Person, deren personenbezogene Daten vom Administrator verarbeitet werden, hat das Recht, auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen, die Verarbeitung zu entfernen oder einzuschränken oder der Verarbeitung zu widersprechen sowie diese Daten zu übermitteln. Jede Person, deren personenbezogene Daten vom Administrator verarbeitet werden, hat das Recht, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

Darüber hinaus informieren wir Sie, dass personenbezogene Daten auf der Grundlage von Art. 6 Par. 1 Buchstabe b, d und f (Name, Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) für die Nutzung von Dienstleistungen und sonstigen Leistungen notwendig werden wie z. B. im
Serviceanfrageformular,
Bestellformular,
Servicecheck - Bestellformular,
, Mietvertrag für Ausrüstung,
Protokoll zur Materialübertragung,
Anwesenheitsliste bei Schulungen,
Benachrichtigung über die Unterstützung bei der Inbetriebnahme,
Einreichung der BMS - Implementierung, Lebenslauf usw.
(auf der Grundlage von Art. 9, Abs. 2 Punkte a, f und h) und Voraussetzung für den Abschluss eines Vertrages über die Erbringung von Dienstleistungen durch die Gesellschaft sind. Die Angabe personenbezogener Daten ist freiwillig, jedoch erforderlich, um die Dienste des Unternehmens und die Durchführung der eingereichten Anfragen zu nutzen.

Wir möchten hinzufügen, dass die Daten nicht an andere Stellen weitergegeben werden, sie können jedoch an die zuständigen Behörden weitergegeben werden, die gemäß den geltenden Gesetzen befugt sind, z. B. der Staatsanwaltschaft, der Polizei.

Ich erkläre, dass ich die oben genannten Informationen gelesen und verstanden habe und drücke mein Einverständnis aus.



DSGVO

Die Tätigkeit unseres Unternehmens steht im Einklang mit der DSGVO

Copyright © 2020 EL-Piast Sp. z o.o. ǀ Kontakt